Neues vom Wilhelms-Hof

Aktuell

Grüne Wiesen auf dem Wilhelms-Hof

Der Mai aus der Sicht von unserem Jorin:

Rezepte-Downloads wieder verfügbar

Wir haben jetzt im Hauptmenü unserer Website wieder den Menüpunkt "Rezepte". Es hat viele Monate gedauert das System hinter unserer Website zu aktualisieren. In dieser Zeit mussten wir aus technischen Gründen den Download von Rezepte vorerst abschalten. Nun sind alle Rezepten wieder online und können über die Links in der Rubrik, als PDF-Dokumente, heruntergeladen werden. Wir empfehlen die Links mit einem Rechtsklick oder Klick auf die mittlere Maustaste (das Scrollrad), als neuen Tab zu öffnen. Wir haben bewusst auf Popup-Fenster verzichtet. Demnächst kommen neue Rezepte dazu. Wenn es soweit ist, informieren wir hier darüber. Übrigens ist jetzt auch unter "Anfahrt", im oberen Menü, eine verbesserte Karte, auf der unser Wilhelms-Hof leichter gefunden werden kann. Viel Spaß!

Popcorn als Verpackungsmaterial

Umweltfreundliche Materialien sind unser Bestreben von Anfang an. So verwenden wir schon lange bei der Verpackung unserer Versandprodukte sogar beim Paketband kein Kunststoff. Stattdessen kommt verstärktes Papierklebeband zum Einsatz. Ein Problem hatten wir aber in der Vergangenheit mit dem Füllmaterial in den Kartons. Besonders bei unseren Honiggläsern war der Versand ein Risiko. Die meisten Versender verwenden hierfür Flocken aus Kunststoff, ein Material das bei uns auf der "No-Go-Liste" steht, denn es ist ein Erdölprodukt. Nun haben wir eine Lösung gefunden, die Umweltfreundlichkeit und leichte Entsorgung perfekt vereint. Diese Lösung wurde in den 90er Jahren bereits von einigen Unternehmen getestet, ist danach aber wieder in Vergessenheit geraten. Die Antwort heißt Popcorn. Die Pakete werden jetzt für den Versand vorbereitet, während gleichzeitig eine heißluftbetriebene Popcornmaschine ihre Arbeit beginnt. Nachdem alle Artikel im Karton verstaut sind, wird das inzwischen fertige Popcorn zum Auffüllen der Lücken verwendet, so wie Sie es sicher schon von den Kunststoff-Flocken kennen. Neben dem grundsätzlich umweltfreundlichen Material, ist die Entsorgung denkbar einfach. Kompost oder Biotonne sind geeignet. Selbst wenn es mal im Restmüll landet, ist es kein Umweltschaden. In der Müllverbrennungsanlage wird Popcorn CO2-Neutral verbrannt.

Nordbienen auf dem Wilhelms-Hof

In der Wilhelms-Hof Imkerei geht es zu dieser Jahreszeit wieder rund. Aktuell sind wir gerade dabei die Umstellung auf die Bienenrasse Apis Mellifera Mellifera (Nordbiene) vollständig zu machen. Haben wir in den letzten Jahren noch Bienen der Unterart "Carnica" gehabt, sind es nun fast nur noch Nordbienen, wenn auch noch nicht "reinrassig". Wir sind in diesem Jahr noch mehr als die Jahre zuvor mit unseren Nordbienen-Partnern vernetzt. Besonders erwähnenswert ist dieses Jahr ein Projekt unter der Leitung von Sebastian Runge, welcher auf Nordstrandischmoor die erste deutsche Inselbelegstelle für Nordbienen einrichtet. Einen sehr guten Beitrag mit Bildern gibt es hier. Auch immer wieder zu empfehlen ist die Website nordbiene.de von Kai-Michael Engfer, der seit 1983 Nordbienen-Erfahrung hat und sich gleichzeitig als Multitalent beweist, was seine vielen Webauftritte beweisen.

Réalisation - Webdesign par Julien LIBERT www.jlncreation.com
Modified by Dipl. Wirtsch. -Ing. (FH) Tore Björn Buschsenja